Unternehmen

Versorgung mit Köpfchen

Die InfraStruktur Neuss (ISN) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR). Ob Abwasser, Erdgas, Wasser oder Fernwärme: Die ISN steuert und erbringt alle Dienstleistungen rund um die Planung und den Bau von Leitungsnetzen und Hausanschlüssen sowie Ver- und Entsorgungseinrichtungen.

Die ISN wurde 2009 unter maßgeblicher Beteiligung der Stadtwerke Neuss gegründet. Die bisherige Stadtentwässerung als eigenbetriebsähnliche Einrichtung der Stadt Neuss sowie die Anlagenplanung und -dokumentation der Stadtwerke Neuss Energie und Wasser GmbH wurden als erstes in die neue Gesellschaft überführt. Die InfraStruktur Neuss AöR will dazu beitragen, die Gebühren für die Abwasserbeseitigung konstant zu halten. Durch integrierte Abläufe sollen alle anstehenden Aufgaben der Ver- und Entsorgung optimiert werden - zum Nutzen unserer Bürgerinnen und Bürger.

Sprecher des Vorstands der ISN ist Frank Gensler. Der Vorstand wird komplettiert durch Stephan Lommetz und Ekkehard Boden.

Aktuelle Baumaßnahmen

Aktuelle Baumaßnahmen der InfraStruktur Neuss  finden Sie hier.

Über alle Baustellen im Stadtgebiet informiert die Stadt Neuss: Baustellen in Neuss

 

Dichtheitsprüfung

Die Dichtheitsprüfung privater Abwasseranlagen ist für rund 3.000 Neusser Grundstückseigentümer Pflicht.

Die Verpflichtung besteht in den Wasserschutzgebieten Broichhof und Mühlenbusch.

»mehr zu diesem Thema