Wichtige Informationen und Hinweise für Bieter zur Angebotsabgabe

Achtung! – Änderungen zur Angebotsabgabe zum 01.01.2020


Die InfraStruktur Neuss AöR akzeptiert ab 01.01.2020 keine Papierangebote mehr. Die Angebotsabgabe erfolgt (ohne Signatur) elektronisch in Textform über die Vergabeplattform subreport.

Oberhalb der EU-Schwellenwerte sind seit 19.10.2018 nur noch elektronische Angebote zugelassen (§ 11 EU i.V.m. § 23 EU VOB/A  und § 53 i.V.m. § 81 VgV).
Bei nationalen Ausschreibungen besteht zurzeit noch ein Wahlrecht des Auftraggebers mit der Möglichkeit ausschließlich elektronische Angebote zuzulassen (§ 38 UVgO und § 13 VOB/A).

Die Vergabestelle der InfraStruktur Neuss AöR akzeptiert nur noch bis einschließlich 31.12.2019 die Abgabe von unterschriebenen Papierangeboten.

Ab 1. Januar 2020 muss der Auftraggeber grundsätzlich elektronische Angebote fordern. Für Unternehmen bedeutet dies, dass sie elektronische Angebote bis zum Submissionstermin auf der Vergabeplattform subreport einstellen müssen.

Darüber hinaus müssen Vergabestelle und Unternehmen im Vergabeverfahren grundsätzlich elektronisch über die Vergabeplattform subreport miteinander kommunizieren.

Gleichzeitig wird für Unternehmen die Angebotsabgabe einfacher, denn die Pflicht zur Signatur fällt weg!
Elektronische Angebote können in Textform (§ 126 b BGB) somit ohne elektronische Signatur auf die Vergabeplattform subreport hochgeladen werden. Bei der Textform gem. § 126 b BGB ist keine handschriftliche (eingescannte) oder elektronische Unterschrift oder Signatur gefordert. Der Name desjenigen, der die Erklärung (das Angebotsschreiben o.ä.) abgibt, muss lesbar vorhanden sein. Elektronische Angebote in Textform sind wie bisher durch die Abgabe auf der Vergabeplattform subreport automatisch verschlüsselt und bis zum Submissionstermin durch ein Zeitschloss gesperrt.

Eine Abgabe per Fax oder E-Mail ist nicht zulässig.

Für die Beantwortung von Fragen zur Vergabeplattform subreport ELViS              (http://www.subreport.de/) stehen Ihnen die Mitarbeiter/innen der Vergabestelle unter Telefon 02131/5310552 sowie der Firma subreport unter Telefon 0221/9857838 zur Verfügung.

» Allgemeine Hinweise für Bieter zur Angebotsabgabe (PDF)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Baustellen in Neuss

Über das "Baustellenradar" informieren wir Sie aktuell über Zeitpunkt, Dauer und Grund für geplante oder bereits laufende Baustellen in Neuss.
»zum Baustellenradar

Dichtheitsprüfung

Die Dichtheitsprüfung privater Abwasseranlagen ist für rund 3.000 Neusser Grundstückseigentümer Pflicht.

Die Verpflichtung besteht in den Wasserschutzgebieten Broichhof und Mühlenbusch.

»mehr zu diesem Thema

Oops, an error occurred! Code: 2019121003185551cd9a8b